Eine Unterscheidung der Messung vom BMI von Frauen und Männern ist wichtig, sollen zutreffende Ergebnisse erzielt werden. Frauen haben in der Regel einen geringeren Muskelanteil und einen höheren Anteil an Fetteinlagerungen im Gewebe. Auch der Knochenbau von Frauen und Männern unterscheidet sich. Daher gibt es sowohl für Frauen und für Männer verschiedene BMI-Tabellen. Diese sind auch noch einmal nach Altersgruppen zuzuordnen. Als idealer Wert für Frauen wird allgemein ein BMI von 20 bis 25 angegeben. Das zeigt sich bei der Tabelle in allgemeiner Darstellung so:

Untergewicht

weniger als 19

Normalgewicht

19 – 24

Übergewicht

25 – 30

Adipositas

31 – 40

starke Adipositas

mehr als 40

Jetzt Body Mass Index berechnen

Folgende Tabelle zeigt eine stärkere Differenzierung, auch unter Einbeziehung des Alters:

Alter

Untergewicht

Normalgewicht

Leichtes Übergewicht

Übergewicht

16

18 und niedriger

19 – 24

25 – 28

ab 29

17

18 und niedriger

19 – 24

25 – 28

ab 29

18

18 und niedriger

19 – 24

25 – 28

ab 29

19-24

18 und niedriger

19 – 24

25 – 28

ab 29

25-34

19 und niedriger

20 – 25

26 – 29

ab 30

35-44

20 und niedriger

21 – 26

27 – 30

ab 31

45-54

21 und niedriger

22 – 27

28 – 31

ab 32

55-64

22 und niedriger

23 – 28

29 – 32

ab 33

65-90

23 und niedriger

24 – 29

30 – 33

ab 34

In der zweiten Tabelle sind auch drei Altersgruppen aufgeführt, die eigentlich von Tabellen für Kinder und Jugendliche bewertet werden, nämlich die Altersgruppen von 16 bis 18 Jahren. Hier zeigt sich jedoch anhand der Unterscheidung nach dem Alter sehr deutlich, wie mit zunehmendem Alter die Messwerte ansteigen dürfen.

Der BMI für Frauen ist nicht das einzige Maß

Frauen sollten allerdings nicht den BMI als das unbedingte Maß voraussetzen. Viele Faktoren spielen eine Rolle, die sich bei der BMI Messung nicht berücksichtigen lassen. So macht der Body Mass Index keine Unterscheidung zwischen dem Körperfettanteil und dem Muskelanteil. Da Muskeln jedoch schwerer sind als Fett, sollten Frauen, die Kraftsport betreiben und eine stark ausgeprägte Muskulatur haben, andere Messungen (z. B. Fettanteil) vornehmen.